Psychoenergetische Beratung – mit Ursula

Über die Wirkung zur Ursache und damit zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

 

PsychoneuroimmunologieWas ist eine Psychoenergetische Beratung?

Die praxiserprobte Arbeit ist berührungsfrei und wirkt sehr nachhaltig durch Klarheit, Erkenntnis und schlussendlich durch eigenverantwortliches Handeln. Diese Herangehensweise lässt konkrete, wie komplexe Zusammenhänge zu, die von Ursula Maria Auktor logisch, verständlich, vor allem alltagstauglich vermittelt werden.

 

 

Der Ansatz der Psychoenergetischen Beratung basiert auf den Grundlagen

  • der Quantenpsychologie
  • der Gehirnforschung
  • der Psychoneuroimmunologie
  • der hochsensitiven Wahrnehmung
  • und der kompletten Ausbildungspalette des Heilpraktikers

Im Wissen, dass der Mensch von einem ausgeklügelten Zusammenspiel von primär bioenergetischen und dem daraus resultierenden biochemischen „STOFFWECHSEL“ gesteuert wird, schliesst sich für und damit durch Ursula Maria Auktor ein wertvoller Kreis.

Der Körper ist keine Maschine und ein Körperbewusstsein geht weit über die rein biologisch medizinische Körperwahrnehmung hinaus. Diese ganzheitliche Sichtweise bezeichnet die heutige Wissenschaft in ihrer aktiven Arbeit als Psychoneuroimmunologie (PNI).

Die Neurobiologie sowie die moderne Hirnforschung bestätigen durch immer neue und revolutionäre Forschungsergebnisse die komplexen und unmittelbaren Wechselwirkungen im Body-Mind-System. Die emotionale Intelligenz und das gesamte menschliche Sein haben also Auswirkungen im gesamten Körper und dessen Zellen.

Die Psychoneuroimmunologie beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen in der Psyche, des Nervensystems und des Immunsystems. Im Mittelpunkt steht dabei die Wirkung der Psyche auf das Immunsystem und zeigt auf, wie und warum Stress die Immunfaktoren beeinflusst.

Die Ursache vieler chronischer Krankheiten ist die Zunahme von Stressoren, über die wir keine Kenntnis und damit keine Kontrolle haben. Der erste und wichtigste Schritt ist deshalb, sich des Einflusses von äusseren Ereignissen oder Umweltfaktoren auf unsere biologische Regulation bewusst zu machen.

Dieses Bewusstsein macht einen Abriss von alten Ein- und Vorstellungen erst möglich. So kann ein Neuaufbau der Persönlichkeitsarchitektur stattfinden. Dabei können blockierte Emotionen, in denen unbewusst gespeicherte, traumatische Erfahrungen gefangen sind, genauso eine Rolle spielen wie destruktive Glaubenssätze, Ängste oder nicht wahrgenommene und nicht gelebte Bedürfnisse.

Glaubenssysteme beeinflussen unsere Wahrnehmung und unser inneres, emotional Reaktives als auch das äussere Verhalten ganz unmittelbar. Psychologische Feldstudien belegen, dass 80-90% dieser Glaubenssätze negativ geladen sind und sich in vielfältiger Weise destruktiv auf unser Body-Mind-System, und damit auf unsere Selbstheilungskräfte auswirken.

Erkennen wir hingegen die inneren Wahrheiten, auf die uns das zuverlässige Körper-Frühwarnsystem hinweist, können wir unbewusste, autosuggestive Programme entlarven, die sich über kurz oder lang in unserem Körper manifestieren. Damit wird der unwirtschaftliche Autopilot ausgeschaltet, wodurch wirkliche und tiefgreifende Transformation und Selbstheilung einsetzen kann – soweit die Selbstheilungskräfte des Körpers dies zulassen.

Ein wichtiger Punkt wird selbst in den alternativen Heilmethoden oft nicht berücksichtigt: Wer gegen das Symptom und die Krankheit kämpft, stärkt sie unmittelbar! Ein Symptom zu bekämpfen heisst, den Boten töten zu wollen, ohne die Botschaft zu empfangen! Wollen wir nun aber natürliche Selbstheilung aktivieren, muss die eigentliche Ursache in unserem Bewusstsein wirklich anerkannt werden. Die freiwillige und bewusste Übernahme der Selbstverantwortung ist hier der entscheidende Faktor.

Der Körper, als definitiv letzte Instanz, weist uns wie ein verlässlicher Spiegel auf innere Umstände hin. Diese wichtige Schlüsselfunktion wird in der heutigen Schulmedizin zwar immer häufiger anerkannt, doch fehlt dort nun das übergreifende Wissen, das durch den jahrzehntelangen Spezialisierungsprozess verloren ging.

Heute jemanden zu finden, der hintergründige Ursachen von vordergründigen Symptomen so einfach, klar, konkret und schnell auf den Punkt bringt, ist deshalb oft Glückssache.

Ursula Maria Auktor‘s Ausbildung zur Heilpraktikerin hat ihr auch schulmedizinisches und naturheilkundliches Wissen vermittelt. In jahrelanger Forschungsarbeit hat sie dem hintergründigen System den unbedingt notwendigen Raum gegeben und ist für und wegen ihrer Klienten neugierig geblieben, um Symptome nicht nur temporär zu „beruhigen“.

 

Ursula Maria Auktor
Beratungszeit 1 Std.
CHF 200.-

Wahlweise in Hilterfingen (CH) oder Bad Tölz (D)

 

Skype Beratungen auf Anfrage:

Geeignet …
… wenn du im Ausland oder sehr weit weg wohnst.
… wenn du aus körperlichen Gründen unsere Praxis nicht aufsuchen kannst.
… für eine Nachbesprechung.
… um Themen zu aktualisieren.
… zur Supervision.

Hast du weitere Fragen oder willst du einen Termin buchen?

Unschuldig. Die Ungewissheit hat ein Ende.UNSCHULDIG.
Die Ungewissheit hat ein Ende.

Hol dir jetzt hier die Gratis-Leseprobe!


Du sagst nicht was du denkst, weil du nicht weißt, was du denkst.