Was unsere Arbeit anders macht

Die Philosophie des Clarius Instituts basiert auf
folgenden Grundsätzen

  • alles ist EINS
  • alles ist Energie
  • erst Bewusstsein schafft Realität

 

QuantenphilosophieMenschliche Lebens- und Verhaltensweisen werden heute durch die moderne Gehirn- oder Zellforschung nicht nur dargestellt, sondern auch für Nicht-Wissenschaftler eindrücklich und logisch begründet. Das ist nicht nur für Clarius eine spannende Zeit.

Täglich werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse veröffentlicht, welche die menschliche Psyche und den Geist untersuchen. Nicht nur, dass damit unsere jahrzehntelange Forschungsarbeit untermauert wird, mit diesen Entwicklungen verändert sich auch das Bewusstsein der Menschen und genau da setzen wir an. Beim aktuellen Bewusstseinszustand, der zu den gegenwärtigen Aus-Wirkungen im Leben führt.

Unser Wissen von der Welt geht generell auf Forschung zurück. Forschen ist eine urmenschliche Tätigkeit, die nicht erst von Wissenschaftlern erfunden wurde. Forschung ist auf Erkenntnisgewinn aus. Bereits als Kleinkind erforschen wir die Welt und legen uns nach und nach, aufgrund unserer Erfahrungen, unsere Vorstellungen und Beschreibungen von der Welt zurecht.

Auf dem Weg zum Erwachsen werden, verlernen viele jedoch die Neu-Gier auf das Leben und damit auf sich selbst. Vorstellungen und Erwartungen ver-formen ein lebendiges Leben, das davon lebt, die individuell angelegten Potentiale zu er-leben. Ein selbstvergessener Alltag ist die Folge.

Wer eines Tages aufwacht und sich fragt: „Was mache ich eigentlich hier …?“ oder „Was läuft in meinem Leben schief …?“ oder „Wer bin ich eigentlich …?“ wird nicht mehr darum herumkommen, seine alten Einstellungen zu hinterfragen und einen Abriss zuzulassen, damit ein Neuaufbau der Persönlichkeitsarchitektur überhaupt stattfinden kann.

Dabei können blockierte Emotionen, in denen unbewusst gespeicherte, traumatische Erfahrungen gefangen sind, genauso eine Rolle spielen, wie destruktive Glaubenssätze, Ängste oder nicht wahrgenommene und nicht gelebte Bedürfnisse.

Unsere Arbeit fördert und vermittelt Techniken und Fertigkeiten zur Entwicklung und Nutzung angelegter Fähigkeiten und innerer Ressourcen. Dazu ist es wichtig, jeden in seiner Individualität zu erkennen, um ihn/sie im einzig wirksamen Selbsterforschungsprozess unterstützen zu können. Aus jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir, dass diese Unterstützung nur durch die intensive Face-to-Face-Arbeit tiefgreifend und vor allem nachhaltig wirkt.

Die nicht bewusste innere Krise, in Form von Selbsttäuschung, bewusst zu machen, aufzudecken, sie also zuzulassen, ist unsere Aufgabe als direkte Reflektoren. Das ist kein lukratives Geschäftsmodell … aber eines das wirklich wirkt.

Aktuelle Veranstaltungen

Beziehung PartnerschaftDu willst mehr wissen über … BEZIEHUNGSDYNAMIT
Hol dir jetzt hier die kostenlose Leseprobe!


Wer du bist, hängt vom Zustand deiner Neurobiologie ab.