ReMedium Diagnose – mit Ursula

Lebensentscheidende Wechselwirkungen erkennen und Wachstum fördern

 

Auch in der ReMedium Diagnose nimmt Ursula Maria Auktor den Körper als wichtiges Werkzeug zur Hilfe. Der ganzheitliche Blick auf den Menschen ist ein wichtiger Ansatz in ihrer Arbeit.

Im Unterschied zur Psychoenergetischen Beratung, geht die ReMedium Diagnose allerdings noch einen Schritt weiter und dementsprechend tiefer.

 

Das Verständnis des Menschen als mehrdimensionales Wesen, in dem psychische, mentale und körperliche Systeme hoch vernetzt in Wechselwirkung sind, setzt sich auch in der Wissenschaft durch, und diese bestätigt: alles, was sich in unserem Bewusstsein abspielt, wirkt sich unmittelbar auf die Physis aus.

Die Neurobiologie sowie die moderne Hirnforschung bestätigen durch immer neue und revolutionäre Forschungsergebnisse die komplexen und unmittelbaren Wechselwirkungen im Körper-Geist-System.

Wollen wir nun psychische Symptome heilen und natürliche Selbstheilung aktivieren, dient uns der Körper als hervorragender Spiegel und Werkzeug, um die eigentliche Ursache in unserem Bewusstsein entdecken zu können. Dies können blockierte Emotionen, die in unbewusst gespeicherten traumatischen Erfahrungen gefangen sind, destruktive Glaubenssätze, Ängste, nicht wahr-genommene und nicht gelebte Bedürfnisse, etc. sein.

Als Menschen leben wir in – zum grössten Teil unbewusst ablaufender – permanenter Autosuggestion. So pflegen wir unwissentlich Glaubenssysteme, die wir von frühester Kindheit aus dem nächsten Umfeld und dem Kollektiv aufnehmen und kreieren dementsprechend unsere persönliche und soziale Realität.

Diese Glaubenssysteme beeinflussen unmittelbar unsere Wahrnehmung und unser inneres (emotional reaktives) und äusseres Verhalten in und auf unsere Umwelt. Psychologische Feldstudien belegen, dass 80-90% dieser Glaubenssätze negativ geladen sind und sich in vielfältiger Weise destruktiv auf unser Körper-Geist-System auswirken und damit auf unsere Selbstheilungskräfte.

Die autosuggestiven Programme manifestieren sich über kurz oder lang in unserem Körper und zeigen sich ebenfalls anhand des Umfelds, das wir uns unbewusst wählen und erschaffen. Sie Re-kreieren sich solange selber, bis wir sie erkennen und in ihrer Ursache lösen.

Wir können nun in unbewusster Selbstverleugnung, Mangelbewusstsein und Opferhaltung verharren, oder durch das Wissen um diese Zusammenhänge in wahre Selbstermächtigung übergehen, indem wir die Sprache der Körpersymptome entschlüsseln und uns radikaler Selbsterkenntnis öffnen.

Das Symptom zu bekämpfen heisst, den Boten töten zu wollen, ohne die Botschaft zu empfangen! Denn es gilt auch hier das universelle Prinzip: Symptom und Krankheit zu bekämpfen bedeutet, sie unmittelbar zu stärken!

Er-kennen wir hingegen die inneren Wahrheiten, auf die uns der Körper-Spiegel hinweist, dann können wir die Lernchancen und Wachstumsschritte wahr-nehmen, die sich in unserem Bewusstsein präsentieren und die uns der Körper dankbar spiegelt. So kann wirkliche und tief-greifende Transformation und Selbstheilung geschehen, soweit die Selbstheilungskräfte des Körpers dies zulassen.

Wie geschieht das im ReMedium Prozess?
Die Navigation zum “blinden Fleck” geschieht zum einen durch mentale Anamnese-Erhebung und zum anderen durch mediale Beobachtung. Diesen Ansatz nennen wir mediale Diagnostik und er bietet durch Erkenntnis und Klarheit die Wahrheit über sich selbst und über die sogenannte Krankheit physischer oder psychischer Art. Symptom und Diagnose heisst dann: „In den Wirkungen begegnen wir den Ursachen“.

Diese praxiserprobte Arbeit ist berührungsfrei und wirkt sehr nachhaltig durch Klarheit, Erkenntnis und eigenverantwortliches Handeln.

Konkretes Hinterfragen – mediales Aufdecken – intuitiv komplexe Zusammenhänge erfassen

Ursula Maria Auktors Ausbildung zur Heilpraktikerin hat ihr schulmedizinisches und naturheilkundliches Wissen vermittelt. In Verbindung mit der Gabe der medialen Beobachtung kann sie dadurch konkrete komplexe Zusammenhänge erfassen und auch verständlich vermitteln.

 

Themen

  • Navigation zum Kernpunkt
  • Mediales Aufdecken
  • Prozess der Selbstbeobachtung
  • Neueinstellung
  • Krankheit als Chance
  • Selbstheilung

 

Ursula Maria Auktor

Sitzungszeit ca. 2 Std.
CHF 300.-

Einschliesslich Anamnese, Ausarbeitung, Ergebnisberatung von ca. 1,5 Std.

Kurzes telefonisches Vorgespräch kostenlos!

Wahlweise in Hilterfingen (CH) oder Bad Tölz (D)


Skype Beratungen auf Anfrage:

Geeignet …
… wenn du im Ausland oder sehr weit weg wohnst.
… wenn du aus körperlichen Gründen unsere Praxis nicht aufsuchen kannst.
… für eine Nachbesprechung.
… um Themen zu aktualisieren.
… zur Supervision.

Hast du weitere Fragen oder willst du einen Termin buchen?

Aktuelle Veranstaltungen

Heilung braucht WahrheitHEILUNG BRAUCHT WAHRHEIT.
Hol dir jetzt hier die kostenlose Leseprobe!


Erkenntnis und Klarheit geschieht beim Durchschreiten und Erleben unserer Prozesse.