Nichts ist von Bedeutung

Klaus ist blöd 

Ich kann es gar nicht fassen.
Das gab es noch nie.
Es ist wirklich unglaublich.

 

Als wenn ich damit in ein
Wespennest gestochen hätte.

Einige hundert Feedbacks
auf meinen letzten Blog
„Potenzial der Faulheit“.

Da ist doch bestimmt
etwas faul dran?

Ich hatte zum Mitmachen aufgefordert.
Was habe ich bekommen?
Unzählige „Ja – ich will!“.

Was aber ist Faulheit wirklich?

Der grösste Teil der Menschheit
hat ein Problem mit der Zeit.

Die Zeit ist eine Masseinheit
für Bewegung, von da nach da.
Vom Start zum Ziel.
Jeder will in der Zeit
etwas gestalten und erreichen.

Physische Funktionalität in der Zeit,
ist der lineare Ablauf von Ereignissen.
Alles Wachstum ist darauf ausgerichtet.

Das Kommen und Gehen.
Hier braucht es das Denken
für notwendige Aktivitäten.

Was ist aber mit der psychischen Zeit?
Haben deine Qualitäten eine Zeit?

Es heisst faul „sein“ – faul kann man nicht tun.
Dieser Seins-Zustand entsteht von alleine,
wenn dein „Ich“ nicht deinem „Denken“ folgt.
Das Denken will ständig etwas tun.
Zur Bestätigung seiner Existenz.

Du … Der Denker.

ES denkt dich sowieso, ständig.
Du kannst es nicht verhindern.

Aber du kannst das Denken,
den Denker in dir beobachten.

Teilnahmslos.

Faul sein bedeutet nun,
nicht bewerten, nicht richten
und nicht beurteilen.

Alles was du siehst und hörst,
hat keinerlei Sinn und Bedeutung,
ausser der Bedeutung,
welche dein Denker erzeugt.

Das „Potenzial der Faulheit“ ist
die bewusste Konzentration
auf die einfache Wahrnehmungsfähigkeit,
nicht auf den Inhalt der Gedanken.

Es geschieht NICHTS, es gibt keine Wirkung.
Nun ist der Raum offen für ALLES MÖGLICHE.

Kannst du dir vorstellen,
dass jetzt in einer Stunde so viel geschieht,
wie du in 7 Tagen nicht tun kannst?

Jetzt denkst du:
„An der These ist bestimmt etwas faul?“

Ja, das stimmt vielleicht,
wenn du denkst du denkst,
dann denkst du nur du denkst,
dass du es bist, der da denkt …

Und schon bist du raus
aus deinem Potenzial der Faulheit.

Und denkst mal wieder:
„Der Klaus ist blöd.“

Schau genau hin, glaube nichts …
Und das jeden Tag ein Stück bewusster.

Klaus

 

PS: Provokationen wirken am besten bei dir und auch bei anderen, wenn du sie weitergibst und teilst. An alle, die du magst und auch an alle, die du nicht magst. Es geht ja um die Wirkung. Wir würden uns freuen.

Newsletter bestellen!

 

…………..

Bildquellennachweis:

Zeit Uhr Kopf Frau Gesicht Blick Ausblick Uhren – https://pixabay.com/de/illustrations/zeit-uhr-kopf-frau-gesicht-blick-1739629/ – von geralt – https://pixabay.com/de/users/geralt-9301/ 

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?