Vor-Urteile

VorurteileEin grosses Problem sind die Vor-Urteile.
Sie stellen das Doppel-Dilemma dar.

Es gibt also zwei Urteile. Vor dem eigentlichen Urteil noch eines vorher. Das Vorurteil ist das Erwartete. Vor dem inneren Richter noch einen Vor-Richter.
Der Vor-Richter soll dem inneren Richter hinweisend sein. Was soll da noch anderes geschehen, wenn die inneren Richter schon vorher ver-urteilt werden … der Urteilsspruch schon vorher feststeht?

 

So kann man das Urteil wenigsten schon vor dem Urteil erleiden … darum geht es … um das ergiebige Auskosten des Leidens.

Dieses Urteil ist ein „frommer Wunsch“.

„Herr Richter bitte sprechen sie folgendes Urteil … !!!!!!
Ein anderes kann ich nicht annehmen. Ich erwarte es! Ich müsste es als ein Fehlurteil ablehnen und würde Widerspruch einlegen. Argumente hätte ich genügend. Im äussersten Falle, wenn sie nicht so urteilen, wie ich es erwarte kann ich mich auch so verhalten, dass sie mich dann doch so verurteilen … wie ich es will (in meiner ganzen Enttäuschung und Ohnmacht) …

Selbsturteile sind die „berühmten“ Selbstverleugnungen. Diese Urteile und Selbstbewertungen sind zugelegte Identitäten. Sie entsprechen nicht der angelegten Wahrheit. Weil sie nicht stimmig sind, müssen sie ständig und zu jeder Zeit bestätigt werden. Wir sehen also durch die Einstellungen der selbst zugelegten Identitäten alles genau so, dass es den Einstellungen entspricht.
Es ist immer anders als du denkst. Dein Ich kann diese Einstellungen nicht verändern … denn es ist die „personifizierte“ Einstellung. Es nährt sich nur aus der zugelegten Identität. Illusionen lösen sich von selbst auf, wenn sie sich als Illusion entlarven. Loslassen heisst Zulassen!!! Im Zulassen der Dinge und Umstände wie sie sind, gibt es nichts zu bewerten und zu beurteilen. Nur wer unsicher ist, braucht die Bewertung und die Beurteilung … als Bestätigung … der Unsicherheit.

 

PS: Mehr zu diesem Thema findest du auch in der Neuauflage des Bestsellers „HEILUNG BRAUCHT WAHRHEIT“ (inkl. Arbeitsteil). Hol dir gleich hier eine Leseprobe!

 

…………..

Bildquellennachweis:

Illustration Schuldspruch – https://de.123rf.com/mylightbox_detail.php?lid=3478928&start=200&mediapopup=26592582 – von awesleyfloyd   https://de.123rf.com/profile_awesleyfloyd

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?