Deine Lebenslüge

Lebenslüge

Lies das nicht,
wenn du Angst vor deiner Aufdeckung hast.
Wenn du nicht ent-täuscht werden willst.
Lies das ja nicht.

 

Da die Menschen nicht wirklich wissen wer sie sind,
müssen sie ja dieses Vakuum mit irgendetwas füllen.
Sie müssen ja irgend JEMAND sein.

Wer will schon NICHTS sein?

Du legst dir unbewusst irgendeine Identität zu.
Am besten die, die im Moment „in Mode“ ist.
Die am wenigsten andersartig ist,
die dir Heil und Sicherheit verspricht.
Du willst ja dazugehören.

Dann glaubst du fest daran, dass du es bist.

Du willst dich vom Anderen unterscheiden.
Also etwas Besonderes sein.
Ab-ge-sondert vom Anderen.
Sonst würdest du ja nicht „existieren“.

So suchen alle „Jemands“ ständig
die Bestätigung ihrer zugelegten Identität.
Du brauchst nur Bestätigung für das,
was du nicht bist.
Schau genau hin.

Was macht das mit dir,
wenn du nun mit dieser Erkenntnis
in die Welt nach draussen schaust?

Was für ein irrer Wahnsinn.
Was du für dein DU hältst, bist nicht DU.
So suchst du ständig, von morgens bis abends.

Das ist deine Story. Neverending.

Dein Leben ist die Geschichte,
die du dir selber erzählst.

Schau genau hin.
Jede Angst in dir, ist die Angst vor dir selbst.
Die Angst vor dem Zusammenbruch deiner Geschichte.

All deine Lebensmühe ist nur darauf gerichtet,
deine zugelegte Identität aufrecht zu halten.

Eine gute Geschichte darf doch nicht
durch die Wahrheit gestört werden.

Jetzt kommt noch was gemeines:

Das Gegenteil von dir bist immer du selbst.
Sonst gäbe es dich ja gar nicht.

Du musst aufpassen, welchem DU du erlaubst
dein ICH zu gestalten.

Wenn du nun verwirrst bist, ist das toll.

Wenn deine Konstruktion, die du bisher
„Ich“ genannt hast, zusammenbricht,
kannst du dich ja jetzt neu erfinden.

Ist das nicht ein un-mögliches Angebot.
Es ist möglich, wirklich.

Es kostet dich auch nichts.
Du brauchst diesmal nichts.
Gar nichts.
Es ist nur ein Prozess.

Geistige Entwicklung ist Demontage.
Ist Aufdecken und Abbau von Verirrungen.

Aber…
eine uralte Weisheit:
„Weil sie die Wahrheit scheuen,
lieben sie ihre Lügen“.

Das fällt ja auch nicht auf, weil es alle machen.
Willkommen in der Parallelwelt der Avatare.

Der Maskenball – das Phantom der Oper.
Alles nur Schauspiel?

Willst du wissen, wer du wirklich bist?
Jetzt bist du dran.

Liebe Grüsse vom Aufdecker und Enttäuscher.

Klaus

 

PS: Provokationen wirken am besten bei dir und auch bei anderen, wenn du sie weitergibst und teilst. An alle, die du magst und auch an alle, die du nicht magst. Es geht ja um die Wirkung. Wir würden uns freuen.

Newsletter bestellen!

 

…………..

Bildquellennachweis:

Disguise Zwischen Shark und Goldfische – https://de.123rf.com/photo_58151283_deception-concept–disguise-between-shark-and-goldfish.html – von Romolo Tavani – https://de.123rf.com/profile_solerf

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?